Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzel aus Titan die verloren gegangene Zähne ersetzen.

Wann brauche ich Implantate:

  1. bei einer Zahnlücke (ein oder mehrere fehlende Zähne) mit gesunden Nachbarzähnen
  2. wenn ich eine herausnehmbare Zahnprothese verwenden möchte
  3. wenn meine totale Prothese locker ist

Vom Einsetzten des Implantats bis zur Versorgung mit der Porzellankrone oder Halteelement für die Zahnprothese vergehen meist 3-6 Monate.
Während der Einheilphase werden Implantate mit einer Abdeckschraube verschlossen. Diese ist nicht sichtbar und befindet sich unter dem Zahnfleisch, so dass der Patient in der Zwischenzeit ein Provisorium tragen kann.
Zum Schluss erfolgt die Eingliederung des endgültigen Zahnersatzes.

Es gibt über 250 Implantatssysteme auf dem Markt. Wir arbeiten mit „Nobel Biocare“, „Ankylos“, und „Komet“ – besonders geeignet bei stark atrophierten (abgebauten) Kiefer.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!
Liebe Grüße

Katharina Pilus - Ihre Zahnärztin in Wien